| Faszination GEO - im GEOPARK Bayern-Böhmen!  | Mit einem Klick in den tschechischen Teil des Geoparks

 | Tschechisch

 | Englisch 

   | Verein  | Aktuelles  | Veranstaltungskalender  | Geführte Geotouren   | GeoWissen  | Geo für Schulen  | Geo für Kids   | Suche

 Home
 Begrüßung
 Hintergrund
 

 Geo Regionen

 Geo Touren

 Geo Museen

 Geo Führungen

 Geo Punkte
 Geo Puzzle
 Geo Infostellen
 GeoWebApps
 
 Presse
 Newsletter
 Downloads
 Naturparke
 Tourismus

 Landkreise

 Partner
 
 Kontakt
 Impressum

 

 

kofinanziert

mit Mitteln der

Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung

 

 

"Investition

in Ihre Zukunft"

 

und durch

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Infos zum

EFRE-Programm finden Sie hier

 Goldkronacher Geopunkte, Goldbergbaumuseum und Besucherbergwerke

Das neue Infohaus am Goldkronacher Geopunkt 5 (Infohaus und Bergwerke)

 

 

Goldkronacher Geopunkte

Eine Reise durch die Zeit

 

 

 

 

 

Ausführliche Beschreibung in Kürze

 

Die Goldkronacher Geopunkte zeigen die erdgeschichtliche Entwicklung und den geologischen Bau rund um die Goldkronacher Bergbaureviere. Alle Geopunkte lassen sich unabhängig voneinander besuchen.

 

Der Bayerisch-Böhmische Geopark war an diesem Projekt der Stadt Goldkronach in Zusammenarbeit mit der Wohlfühlregion Fichtelgebirge e. V. beteiligt.

 

 

  

 

 

 

Die 15 Goldkronacher Geopunkte

 

 

   

 

1 Goldbergbaumuseum - Museum und Übersichtsplan

2 Alter Steinbruch Brandholz - Ordovizischer Diabas

 

k.T.  

3 Brandholz Am Goldberg - Ordovizischer Schiefer

 

k.T.  

4 Fürstenstein - Ordovizischer Rhyolit ("Epigneis")

5 Goldberg - Infohaus und Besucherbergwerke

6 Goldene Aussicht - Landschaftsblick

7 Alter Steinbruch Ottenleite - Devonischer Diabas

8 Katholische Kirche - Modell der Fränkischen Linie

 

9 Kellergasse - Keller im Buntsandstein

10 Kirchgasse - Keller im Diabas

   

11 Schlosskeller - Muschelkalk

12 Leisauer Berg - Münchberger (Gneis-) Masse

 

k.T.  

13 Marktplatz - Einführung in die Geologie Goldkronachs

14 Nemmersdorf / Königsheideweg - Rotliegendes

 

k.T.  

15 Weinberg - Fränkische Linie in der Landschaft

 

 

= Schautafel vor Ort (Bitte beachten: Die Tafel am Weinberg wird erst in den kommenden Tagen aufgestellt, 25.10.2008)

 

  = Tafel aufgestellt; k.T: = keine Tafel vorgesehen

 

 

Kurzbeschreibungen der Geopunkte in Kürze

       

 

Ein Projekt der Wohlfühlregion Fichtelgebirge e. V. gefördert mit Mitteln der EU (Leader plus)

Goldkronach

(Rathaus)

 

Die Broschüre "Goldkronach geologisch - Eine Reise durch die Zeit" beschreibt alle Goldkronacher Geopunkte.  24 Seiten mit zahlreichen Karten und Grafiken; verfasst von A. Peterek, C. Scholz und K. Helmkampf.

 

Aus dem Inhalt:

Goldkronach geologisch | Wie alles begann - Ordovizium

Vulkane im Meer - Devon | Das Variskische Gebirge entsteht - Karbon | Granite des Fichtelgebirges | Das Variskische Gebirge wird abgetragen - Perm | Sandwüsten, Tropenmeer und Salzseen - Trias | "Land unter!" - Jura | Die Fränkische Linie wird aktiv - Kreide | Unsere Landschaft entsteht - Tertiär und Quartär | Der geologische Aufbau von Goldkronach | Die Fränkische Linie | Goldkronacher Geopunkte

 

Die Broschüre "Gold im Berg" beschreibt die Geschichte des Edelmetalls in Goldkronach.52 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Die Autoren sind: K. Helmkampf, W. Brinkel, R. Vaché, U. Neumann, B. Weber, F. Becker,

 

Aus dem Inhalt:

Goldkronachs geologische Vielfalt | Bergbau und Ortsentstehung | Die Goldlagerstätte im Bergbaurevier von Gooldkronach-Brandholz | Zur Frühzeit des Bergbaus im Goldkronacher Revier | Das Zoppatental | Geschichte des Goldkronacher Bergbaus | Der Humboldt-Weg | Das Goldbergbaumuseum | Praktische Hinweise

 

Goldkronach für Kinder: "Wie kommt das Gold nach Goldkronach?". Informationsbroschüre entstanden im Rahmen des Erdkundeunterrichts der Klasse 3a der Grundschule Alexander-von-HUmboldt in Goldkronach Schuljahr 2007/2008.

 

Aus dem Inhalt:

Entstehung der Erde | Nachbau der Erde | Unsere Kontinente bewegen sich | Experimente zur Kontinentaldrift | Wie entstehen Berge | Die Fränkische Linie | Gold dringt in die Erdspalten ein | An der Fränkischen Linie | Die Fränkische Linie und das Gold | Der Goldabbau

 

     

 

Die Broschüren erhalten Sie in der

Touristinformation im Rathaus in Goldkronach

Marktplatz 2 | 95497 Goldkronach

Tel. 09273 / 984 - 0 | Fax 09273 / 984-20

Internet: www.goldkronach.de | www.goldbergbaumuseum.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 << zurück über Ihren Browser

 

   Intern   GeoPark-Netzwerke  Unsere Partner  Gemeinde Parkstein